F-REX55

Hochleistung Fugenscheider im Trockenschnitt.

Baufirmen, Dienstleister

Simple Bedienung für Anwender die schon mit Fugenschneidern gearbeitet haben.

Wartungsintervalle mit Serviceheft.

Werkstatt bei manchen Wartungen erforderlich.

8 m/min1 bei 4 cm Schneidtiefe und 1 cm Fugenbreite

 

1 Messbedingungen: 500 m bei 12 °C & trockenem Wetter. Abweichungen bei anderen Bedingungen sind möglich.

Das vollhydraulische System der F-REX 55 erlaubt dem Bediener ein durchgehend gleichbleibendes Schneidergebnis mit minimalen Wartungs- bzw. Betriebskosten. Kein Riemenantrieb und kein Verschleiß auf antreibenden Elementen zeichnen die Leistungsstärke der Schneidemaschine aus. Der Winkel des Schneideantriebes kann in nur 2 Minuten ohne Werkzeug zwischen 0° und 8° verändert werden. Kein lästiger Umbau des Blattschutzes notwendig, um an Gleitwänden oder am Bord zu schneiden. Die Leistungswerte des Hydraulikantriebes sind für optimale Ausgangswerte konzipiert. Maximale Leistung mit minimaler Belastung der Maschinenkomponenten. 

Aufgrund der Hydraulik in allen Bereichen, ist es möglich, alles zu regeln. Von der Drehzahl des Fräsblattes über die Dynamik der Lenkung bis hin zum Vorschub der Maschine. Angetrieben wird die F-REX 55 durch einen hydraulischen Mobilfahrantrieb mit 1000 Nm Drehmoment mit integrierter hydraulischer Bremse. Dank der robusten Bauweise ist die F-REX 55 im Schneidebetrieb absolut ruhig. Keine Vibrationen, kein Aufschaukeln und ein kontinuierlicher Vortrieb sind das Ergebnis. Die neuartig entwickelte Absaugung passt sich der Schneidtiefe automatisch an und überzeugt durch ihre Leistung. 

Um dabei den Bediener bei der Filterreinigung zu entlasten und die Standzeiten zu erhöhen, ist eine Vibrationseinrichtung integriert, welche dafür sorgt, dass weniger Staub im Filter hängen bleibt. Alle diese Eigenschaften und Funktionen wirken sich positiv auf die Frässcheiben und den Schneidvorgang aus und sind serienmäßig enthalten. Ein durchdachtes Konzept bietet auch viele Optionen zum Fräsen. Unter anderem ein Modul zum Fräsen an Gleitwänden.

  • Vollhydraulische Bedienung
    (fahren, fräsen, heben/senken, Absaugung, Lenkung)
  • Extrem wendiges Fahrwerk
  • Frästiefe & Fahrantrieb stufenlos einstellbar
  • Großer Einsatzbereich
  • Neuartiger Blattschutz
  • Viel Zubehör (serienmäßig)
  • Ergonomisch einstellbarer Bedienerstand
  • Großer Dieseltank
  • Weitgehend wartungsfrei
  • Schlauchanschlüsse (Absaugung) Alu-Kamlok System
  • Teilbarer stabiler Peilstab
  • Herstellung von Fugen im Asphalt
  • Herstellung von Fugen in Beton
  • Fugenherstellung an Bord- und Gleitwänden
  • Überbordschnitte
  • F-REX55 (gezeigt)

Das vollhydraulische System der F-REX 55 erlaubt dem Bediener ein durchgehend gleichbleibendes Schneidergebnis mit minimalen Wartungs- bzw. Betriebskosten. Kein Riemenantrieb und kein Verschleiß auf antreibenden Elementen zeichnen die Leistungsstärke der Schneidemaschine aus. Der Winkel des Schneideantriebes kann in nur 2 Minuten ohne Werkzeug zwischen 0° und 8° verändert werden. Kein lästiger Umbau des Blattschutzes notwendig, um an Gleitwänden oder am Bord zu schneiden. Die Leistungswerte des Hydraulikantriebes sind für optimale Ausgangswerte konzipiert. Maximale Leistung mit minimaler Belastung der Maschinenkomponenten. 

Aufgrund der Hydraulik in allen Bereichen, ist es möglich, alles zu regeln. Von der Drehzahl des Fräsblattes über die Dynamik der Lenkung bis hin zum Vorschub der Maschine. Angetrieben wird die F-REX 55 durch einen hydraulischen Mobilfahrantrieb mit 1000 Nm Drehmoment mit integrierter hydraulischer Bremse. Dank der robusten Bauweise ist die F-REX 55 im Schneidebetrieb absolut ruhig. Keine Vibrationen, kein Aufschaukeln und ein kontinuierlicher Vortrieb sind das Ergebnis. Die neuartig entwickelte Absaugung passt sich der Schneidtiefe automatisch an und überzeugt durch ihre Leistung. 

Um dabei den Bediener bei der Filterreinigung zu entlasten und die Standzeiten zu erhöhen, ist eine Vibrationseinrichtung integriert, welche dafür sorgt, dass weniger Staub im Filter hängen bleibt. Alle diese Eigenschaften und Funktionen wirken sich positiv auf die Frässcheiben und den Schneidvorgang aus und sind serienmäßig enthalten. Ein durchdachtes Konzept bietet auch viele Optionen zum Fräsen. Unter anderem ein Modul zum Fräsen an Gleitwänden.

  • Vollhydraulische Bedienung
    (fahren, fräsen, heben/senken, Absaugung, Lenkung)
  • Extrem wendiges Fahrwerk
  • Frästiefe & Fahrantrieb stufenlos einstellbar
  • Großer Einsatzbereich
  • Neuartiger Blattschutz
  • Viel Zubehör (serienmäßig)
  • Ergonomisch einstellbarer Bedienerstand
  • Großer Dieseltank
  • Weitgehend wartungsfrei
  • Schlauchanschlüsse (Absaugung) Alu-Kamlok System
  • Teilbarer stabiler Peilstab

  • Herstellung von Fugen im Asphalt
  • Herstellung von Fugen in Beton
  • Fugenherstellung an Bord- und Gleitwänden
  • Überbordschnitte

  • F-REX55 (gezeigt)

Technische Daten

Serie Fugenschneider


Name F-REX55


Beschreibung Hochleistung Fugenscheider im Trockenschnitt.

Gewicht 1400 kg mit Betriebsstoffen

Maße im Transportzustand 150x85x150 cm (LxBxH)


Maße im Arbeitszustand 190x90x165 cm (LxBxH)

Motor Kohler KDI-TCR 1903 Stage V (Lombardini)


Leistung 42 kW / 56 Ps


Hydraulik CPS (Closed Proportional System)

Schnitttiefe 60 mm (optional Modul 500/600)


Tiefeneinstellung Hydraulisches heben/senken


Schneidewinkel 0° bis 8°


Schneidblatt Ø-350mm Heger Titan Wave DX100 (Standard)


Drehzahl 1800 - 3200 U/min (Stufenlos regelbar)

Art Doppelzyklonabsaugung


Antrieb Hydraulisch


Leistung 32 m³/min

Art Hydrostatisch 1000 Nm mit hydraulischer Bremse

Art Hydraulisch regelbar


Zusatz Verzögerungseinstellung für Geradeausschnitt

Inhalt ca. 50 L

Ausstattung

Zubehör & Module

Vertrieb

Hersteller

Kontaktieren Sie uns für Angebote und Preise.

Vertriebspartner Nadler

Oder kontaktieren Sie unseren Vertriebspartner Nadler Strassentechnik GmbH.

Nehmen sie gerne Kontakt mit uns auf!